Jochen Bender stellte am 15. November 2021 seinen neuen Kriminalroman vor

In Zeiten der wieder häufiger werdenden Absagen war es für die Teilnehmer des Monatstreffens der Senioren-Union Stuttgart besonders erfreulich, dass die Lesung mit Jochen Bender, Autor mehrerer Kriminalromane, stattfinden konnte.
Da der Autor schon einmal Gast bei der Senioren-Union war, warteten die Zuhörer gespannt darauf, wie sein neuester Roman gestaltet sein würde. Schon der Titel des neuen Krimis „Tödliches Cannstatter Zuckerle" ließ aufhorchen.
Und so stellte Jochen Bender gleich zu Beginn seiner Lesung an das Publikum die Frage, welche Assoziationen dieser Titel auslöse. Wie zu erwarten dachten viele sofort an ein vergiftetes Glas Wein aus dieser Region.
Zum besseren Verständnis schilderte er daher noch, wie es in Absprache mit seinem Verlag zu diesem durchaus missverständlichen Buchtitel kam, dass ein regionaler Bezug gewünscht war und auch Dialekt vorkommen sollte, so dass der Steillagenweinbau und Kontakt zu Weinbauern der Region ihm als Aufhänger dienten.
Diesen Erläuterungen folgten die Textpassagen und schnell wurde Benders Vorliebe für „kunstvoll ineinander verflochtene Erzählstränge“ deutlich:
- der Fund einer Leiche vor einem Weinberghäuschen und zunächst unklare Todesumstände
- das plötzliche Verschwinden einer Schülerin und
- der sehr seltsam anmutende Kult einer Vereinigung von Mittelalter-Fans.
Als die Ermittler Jens Hurlebaus und Bianca Walter, beide aus den früheren Romanen Benders schon bekannt, herausfinden, dass es sich bei dem Toten um einen Lehrer handelt und das verschwundene Mädchen dessen Schülerin war, beginnt für die Kommissare eine schwierige Suche nach dem Täter und für die Zuhörer die Spekulation darüber, welche Zusammenhänge es hier wohl gibt.
Natürlich wurde diese Frage vom Autor noch nicht beantwortet, doch verheißt sie die spannende Lektüre eines Krimis, auf dessen auflösendes Ende man sehr gespannt sein darf.
Am Ende zeigten der Applaus und die Nachfrage nach dem Buch, dass auch dieses Mal die Lesung mit Jochen Bender eine sehr gelungene Veranstaltung war.

« 8. November - Landestagung der Senioren Union BW Der Vorstand der Senioren Union Stuttgart wünscht allen Mitgliedern und deren Angehörigen ein gesegnetes Weihnachtsfest! »