Pause bis Ende Februar 2021

Liebe Mitglieder der Senioren Union Stuttgart,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Zahl der an Covid19 erkrankten Personen steigt täglich. Um die Pandemie zu entschleunigen und uns Bürger zu schützen, hat die Bundesregierung erneut drastische Beschränkungen unseres Lebens beschlossen. Ab November sind, vorerst begrenzt für diesen Monat, insbesondere die Gastronomie, Hotellerie, Theater und Museen etc. geschlossen. Seit Oktober durften wir uns ohnehin im Hotel Wartburg nur mit höchstens 15 Personen treffen. Nun sind generell die Kopfzahlen für öffentliche und auch private Treffen auf maximal 10 Personen beschränkt, die zudem aus höchstens zwei Haushalten kommen dürfen. Das trifft damit leider auch die Senioren Union und unsere Veranstaltungen. Dies ist umso bedauerlicher, als wir uns gerade erst wieder an unsere regelmäßigen Treffen gewöhnt haben, die wir alle so schmerzlich vermisst hatten.

Wir alle wissen nicht, wie lange uns diese Pandemie noch im Griff behält. Ich rechne nicht mit einer schnellen Besserung der Lage und gehe davon aus, dass wir noch bis ins kommende Frühjahr mit mehr oder weniger großen Einschränkungen leben müssen. Unsere Mitglieder müssen leider zu einem großen Teil, aus den verschiedensten Gründen, zur besonderen Risikogruppe gezählt werden. Diesem Umstand müssen wir Rechnung tragen. Es macht auch wenig Spaß, mit Referenten geplante und vereinbarte Termine immer wieder absagen zu müssen. Wir haben daher im Vorstand beschlossen, die für den 16. November geplante Veranstaltung mit Thomas Rohr zum Thema Psychologie des Geldes abzusagen. Zu unserem großen Bedauern müssen wir auch auf unsere für den 14. Dezember geplante Weihnachtsfeier verzichten. Darüber hinaus haben wir beschlossen, auch im Januar und Februar 2021 auf unsere Veranstaltungen zu verzichten und diese erst ab März 2021 wieder anzubieten. Diese Entscheidung fiel uns allen sehr schwer. Wir dürfen unsere Mitglieder jedoch nicht in vermeidbare Gefahren bringen. Ich hoffe, dass Sie Verständnis für unsere Entscheidung aufbringen können. Über neue Entwicklungen werden Sie von uns schnellstmöglich informiert.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund.

« Lesung von Jochen Bender bei der Senioren Union Stuttgart OB Wahl - Dr. Frank Nopper, der neue Oberbürgermeister von Stuttgart »