Der Kreisvorstand der CDU Stuttgart hat in seiner heutigen Sitzung einstimmig beschlossen, dem CDU-Kreisparteitag die Nominierung von Dr. Frank Nopper (CDU) zum Kandidaten der CDU Stuttgart für das Amt des Oberbürgermeisters zu empfehlen.

Nopper ist seit 2002 Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Backnang. Der CDU-Kreisparteitag wird am Samstag, 21. März 2020, stattfinden. Dort entscheiden die Mitglieder der CDU Stuttgart über die Nominierung einer OB-Kandidatin oder eines OB-Kandidaten für die
Wahl am 8. November 2020.

Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Stefan Kaufmann MdB erklärte: Die Findungskommission hat für die OB-Wahl einen überzeugenden Vorschlag unterbreitet. Der CDU-Kreisvorstand ist diesem Votum heute gefolgt und empfiehlt den Mitgliedern der CDU Stuttgart, Dr. Frank Nopper als Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Stuttgart zu nominieren. Ich bin zuversichtlich, dass Dr. Frank Nopper auf dem Kreisparteitag von den Mitgliedern der CDU Stuttgart eine breite Unterstützung erhalten wird.

Die CDU Stuttgart spielt am 8. November nicht auf Platz, sondern auf Sieg. Unser Anspruch und Auftrag ist es, eine neue Dynamik für ein zukunftsstarkes, optimistisches Stuttgart zu entfachen, das seiner Stellung als Landeshauptstadt und europäischer Metropole gerecht wird. Stuttgart ist Zukunftsstadt, das muss wieder deutlich werden. Stuttgart ist eine Stadt der Macherinnen und Macher, eine Stadt des Erfindergeists und der Innovation und eine der führenden Kulturmetropolen unseres Landes. Wir müssen sie aus dem grünen Dornröschenschlaf wecken und gemeinsam zu neuer Stärke führen. Als Kreisverband werden wir Frank Nopper mit ganzer Kraft dabei unterstützen, den Stillstand im Rathaus zu lösen.

Ich will mit ganzem Herzen und mit großer Begeisterung neuer Stuttgarter OB werden, weil ich diese Stadt kenne und liebe und weil ich möchte, dass sie wieder mehr leuchtet in der Region, in Deutschland und in Europa. Nur für Stuttgart und für keine andere Stadt hätte ich nach 18 erfüllenden OB-Jahren in Backnang meinen Hut in die große Arena geworfen, sagt Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper. Der CDU-Kreisvorstand folgt mit seiner Empfehlung der von ihm eingesetzten Findungskommission. Diese hatte seit Oktober das mögliche Bewerberfeld geprüft und geordnet sowie Gespräche mit potenziellen Bewerbern geführt. Im Ergebnis empfahl die Findungskommission dem CDU-Kreisvorstand einmütig Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper als Kandidaten.

Der Vorsitzende der Findungskommission und stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende, Regionalrat Roland Schmid, betonte: Die Findungskommission hatte aus einem Bewerberfeld von sehr hoher Qualität eine Auswahl zu treffen. Das zeigt die personelle Stärker der CDU in Baden-Württemberg. Für die Unterstützung durch den Landesverband Baden-Württemberg und den Bezirksverband Nordwürttemberg war die Findungskommission deshalb dankbar. Mit Dr. Frank Nopper haben wir uns für einen Bewerber entschieden, von dem wir überzeugt sind, dass er nicht nur die Mitglieder der CDU Stuttgart, sondern die Mehrheit der Stuttgarterinnen und Stuttgart überzeugen wird. Dr. Frank Nopper steht für Glaubwürdigkeit und Kompetenz. Er kennt die wichtigsten Aufgaben und Probleme der Stadt. Er ist durchsetzungsfähig, sehr bürgernah und hat umfassende Verwaltungserfahrung.

PM-Nopper-Kreisvorstand-160220.pdf

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag